“Wasser”

22. Mai – 29. Juni 2012, Historisches Treppenhaus des OLG Köln

Sounddesign: Hagü Schmitz

So besteht kein Zweifel, dass man auf diesen Bildern die unendlichen Bewegungen beobachten kann, die fließendes und stehendes Wasser an der Oberfläche sichtbar werden lassen. Wer sich wie ein Taucher in die Tiefe dieser Bilder begibt, spürt deren bezwingende Kraftfelder. (…) Im Treppenhaus zwischen den Pfeilern schwebend sollen die Kunstwerke die Erfahrung von Himmel und Erde miteinander verbinden. Das Wasser ist an beiden Orten zu Hause, und Regen verkörpert mehr als alles andere die Verbindung von oben und unten.

Jürgen Kisters